Dienstag, 1. Dezember 2009

Lebkuchen-Schoko-Muffins



Ich bin eigentlich nicht so der Lebkuchen-Liebhaber, aber manchmal packt es mich dann doch und heute habe ich diese leckeren Muffins gebacken. Der Teig schmeckt schon super lecker . Die Oberfläche ist knusprig und darunter ein total fluffiger Rührteig. Das Rezept habe ich Euch gleich mit angehängt.

Lebkuchen-Schoko-Muffins (für 12 Stück)

80g Mehl
20g Speisestärke
125g Zucker
125g weiche Butter
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
24g Schokoladenpudding-Pulver
15g Kakao
1 gestr. TL Lebkuchengewürz
50g Vollmilchschokolade
2 TL Backpulver
85g Sahne

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Die Butter geschmeidig rühren, den Zucker und den Vanillezucker dazugeben und weiterrühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eier dazugeben und verrühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke, Backpulver, Kakao, Lebkuchengewürz und Schokopuddingpulver vermischen und abwechselnd mit der Sahne unterrühren.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden und je 1 gut gehäufter EL des Teiges hineingeben. Im Backofen ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und genießen!

Keine Kommentare: