Samstag, 28. November 2009

Geburtstagstorte mit Sternzeichen




Man sollte nicht glauben wieviel Kopfzerbrechen einem so ein Schütze bereiten kann. Die einfache Version mit dem Pfeil fand ich persönlich langweilig, den Schützen alleine fand ich auch nicht ansprechend. Nach langem suchen habe ich dann die passende Vorlage gefunden, mit dem Text versehen und auf Fondant gedruckt. Die Rose habe ich als zusätzlichen Farbtupfer noch mit dazu gegeben. Darunter verbirgt sich eine Käsesahne-Torte mit Himbeeren.

Bob der Baumeister



Zum 3. Geburtstag meines Patenkindes habe ich diese lustige Torte gemacht. Die Werkzeuge und Bob(dieser war ca. 24cm hoch) sind wieder aus Schokolade. Die Torte selbst besteht aus einem einfachen Rührkuchen mit Schokostreuseln, gefüllt mit einer Vanillebuttercreme. Den Rand habe ich aus einer Masse aus Schokolade, Sahne und Gelatine gespritzt.

Dienstag, 24. November 2009

Zum 4. Geburtstag meines Sohnes


Mein Sohnemann ist ein rießiger Wicki-Fan und liebt Schokolade. Was bietet sich da an? Genau ein Chocolate Tranfer. Dafür habe ich wie immer zuerst die Umrisse mit Vollmilchschokolade gespritzt und danach mit eingefärbter weißer Schokolade ausgefüllt.
Bei der Torte handelt es sich um eine Bananen-Schokocreme-Torte. Der kleine Wikinger ist super angekommen.

Samstag, 21. November 2009

Zum 50. Jubiläum






Diese Torte habe ich für einen Organisten zu seinem 50. Jubiläum gemacht.
Die Rose, Rosenblätter, das Efeu, Schneebeeren(auch Knallerbsen genannt), der Notenschlüssel und die Buchstaben sind aus Blütenpaste, das Notenblatt habe ich mir wieder auf Fondant gedruckt. Die Front wollte ich unbedingt als Tasten gestalten, dafür habe ich dann einfach den MTT für die weißen Tasten eingedrückt und die schwarzen dann festgeklebt.

Die Torte besteht aus einem Biskuit, Amaretto-Kirsch-Füllung und Vanillecreme.

Donnerstag, 19. November 2009

Herstellung von Perlen


Da ich sehr oft meine Kuchenränder mit Perlen verziere, habe ich Euch hier eine einfache Anleitung wie man solche Perlen herstellen kann.

Den Fondant bzw MTT gleichmäßig ausrollen und mit Hilfe einer Lochtülle,kleine Kreise ausstechen. Aus den Kreisen Kugeln formen und trocknen lassen.


Damit die Perlen einen schönen Glanz bekommen, etwas von der Puderfarbe "Perlweiß" in einen Gefrierbeutel geben, die Kugeln dazugeben und kräftig schütteln, damit alle Kugeln etwas von dem Puder abbekommen.

Damit die Perlen auch schön glänzen wird die Puderfarbe noch mit Wasserdampf fixiert. Dazu Wasser in einem Topf aufkochen, einige Perlen(nicht zu viele) in ein Sieb geben und unter ständigem hin und her bewegen(damit die Kugeln nicht aneinander kleben bleiben) über den Wasserdampf halten. Das Ganze sollte sehr schnell gehen, 3-4 Sekunden sind da völlig ausreichend, da die Kugeln sonst schmilzen könnten.

Die Perlen zum Trocknen auf ein Papiertuch geben. Man kann die Perlen wunderbar auf Vorrat herstellen, einfach in einer Tupperdose oder Gefrierbeutel aufbwahren.

Ein Skorpion zum Geburtstag




Für meine Patentante habe ich zum Geburtstag diese Torte gemacht. Ihr Sternzeichen ist Skorpion und da hat es mich regelrecht in den Fingern gejuckt so einen zu modellieren. Ich habe ihn aus MTT geformt, den ich zuvor grau eingefärbt habe. Die einzelnen Teile sind auf Draht gesteckt, nach dem Trocknen habe ich ihn noch mit Puderfarbe in Silber bemalt.
Da die Torte mir so noch zu nackig war habe ich mir einen Fondantaufleger mit dem Schriftzug ausgedruckt..schon sehr praktisch wenn man das jetzt selber machen kann.
Darunter verbirgt sich ein Biskuit mit Kaffeebuttercreme.

Diese Torte habe ich, wie schon einige zuvor, verschickt und sie ist ohne Schaden angekommen!

Mittwoch, 4. November 2009

Einen "Kommissar" zum Geburtstag




Diese Torte hab ich vor wenigen Stunden dem Geburtstagskind überreicht und er hat sich sehr gefreut. Er ist ein großer Fan des Schäferhundes aus der TV-Serie "Komissar Rex" und da bot sich der Vierbeiner für die Torte geradezu an. Das Bild hab ich dieses Mal selbst gedruckt, die "Semmel" die von dem Hund in der Serie gerne verspeist wird und der Fressnapf mit Futter sind aus MTT. Die Schrift ist aus Blütenpaste und die Pfotenabdrücke habe ich mit einer selbstgebastelten Schablone aufgetupft.
Darunter ist mal wieder ein Vanillebiskuit mit Kirschen und Vanillecreme.