Freitag, 12. Februar 2010

Fasnet-Bällchen



Von diesen Bällchen kann man einfach nicht genug bekommen, die Herstellung sehr einfach und nicht nur zur Fasnet eine köstliche Kleinigkeit.

Fasnet-Bällchen

Zutaten für ca. 60-70Stück
(Walnußgrösse)

200g Mehl
50g Speisestärke
2 TL Backpulver
250g Quark
60g Butter, zerlassen und abgekühlt
2 gehäufte EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier

Fritteuse
Ausbackfett

Zimt-Zucker-Gemisch





Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die zerlassene Butter unterrühren, den Quark unterrühren und zum Schluß das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver dazugeben und verrühren.

Fritteuse auf 180°C vorheizen. Mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen, damit sie schön rund werden, mit bemehlten Händen zu kleinen Kugeln formen und im heissen Fett in 6-8 Minuten goldbraun ausbacken.

Die Bällchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch heiß in dem Zimt-Zucker-Gemisch wälzen.

1 Kommentar:

süße-hex hat gesagt…

schade das ich diese Leckerei nicht vertrage wegen dem Fett.. ABER sie sehen herrlich fluffig und lecker aus.. sehr schön. Liebe Grüße karin