Mittwoch, 8. Dezember 2010

Weihnachtliche Käse-Sahne-Torte

Letztes Jahr habe ich diese Torte zum ersten Mal ausprobiert und meine Gäste und ich waren total begeistert. Die Torte am besten am Vorabend herstellen, so kann sie schön durchziehen.






Zutaten Biskuit:

6 Eier
200g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200g Mehl
40g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 Prise Salz


Zutaten Füllung:

500g Quark( Magerquark)
500g Schlagsahne
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zimt
1  EL Honig
6 Blatt Gelatine
1 Dose Mandarinen(314ml)

Für den Biskuit die Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Den Zucker und den Vanillezucker unterrühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen und unterheben.
Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Biskuitteig hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 25-30 Minuten backen. Aus der Form lösen und erkalten lassen.

Der Boden lässt sich 2 Mal durchschneiden. Ich nehme für eine Käsesahnetorte den mittleren als Boden und den oberen als Deckel, damit die Oberfläche schön eben ist. Den unteren Boden friere ich ein und verwende diesen für Trüffelmasse oder einen einfachen Obstkuchen.

Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Die Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen.


Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit Zucker, Vanillezucker, Zimt und Honig cremig rühren. Die Schlagsahne steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei geringer Hitze auflösen. 2 EL der Quarkcreme dazu geben, verrühren und unter Rühren unter die restliche Quarkmasse rühren. Die Sahne unterheben und zum Schluß die Mandarinen unterheben.

Die Creme auf den Boden geben, glatt streichen. Den oberen Boden entweder am Stück auf die Creme legen oder gleich in Stücke teilen und darauf legen. Die Torte mindestens 3 Std kalt stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare:

Jenny hat gesagt…

Ich habe die Torte letztens zu einer Weihnachtsfeier gebacken!
Totaaal lecker und so schön weihnachtlich! Daaankeschön.

Grüße Jenny

Sandra hat gesagt…

HAllo Jenny,

das freut mich wenn sie Dir geschmeckt hat, danke dir für´s ausprobieren.

Lg Sandra

Corina hat gesagt…

Hallo Sandi!!

VOn wo hast du die Christbäume??

Wenn du sie selber gemacht hast :)....Dann bitte ich um eine Anleitung.

Schöne Seite!!!!

LG CORINA

corinas-backstube.blogspot.com