Dienstag, 11. Januar 2011

Donuts mal anders

Jeder kennt diese leckeren fluffigen Ringe, die entweder mit einer schönen dicken Schokoladen-oder Puderzuckerglasur überzogen sind...ja ich liebe sie auch...Die originalen Donuts werden aus einem Hefeteig hergestellt und in heißem Fett ausgebacken. Ich halte mich gerne an den Spruch: "Öfter mal was Neues" und habe bei diesen Donuts einen Sahne-Teig verwendet, mit dem ich bisher immer sehr leckere und fluffige Ergebnisse bekommen habe. Dieses Rezept von mir ist schon etwas älter, dennoch möchte ich es euch nicht vorenthalten.




Zutaten Rührteig:


240g Mehl
125g Zucker
3 TL Backpulver
2 Vanillezucker
120g Sahne
2 große Eier
5 EL Speiseöl

Die Sahne fast steif schlagen. Den Zucker und Vanillezucker einrühren, die Eier dazugeben und kräftig aufschlagen. Das Öl unterrühren.Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren.
Den Teig in ein gefettetes Donutblech füllen (zur Hälfte) und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 15-20 Minuten backen. Stäbchenprobe. In der Form etwas abkühlen lassen, herausstürzen.

Die Donuts halbieren, am besten mit einem Tortenschneider!

Zutaten Schokocreme:


500ml Milch
1 Pck. Puddingpulver Schokolade
70g Zucker
400g Sahne
6 Blatt Gelatine

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Puddingpulver und Zucker mischen und mit 4 EL der Milch anrühren. Restliche Milch aufkochen. Das angerührte Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. In eine Rührschüssel umfüllen, mit Klarsichtsfolie abdecken und auskühlen lassen.

Sahne steif schlagen und unter den ausgekühlten Pudding heben, nochmals etwa 30 Minuten kalt stellen.
Puddingcreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die unteren Donuthälften damit bespritzen. Obere Hälften aufsetzen mit Schokolade und Puderzucker verzieren. Bis zum Verzehr kalt stellen.

Kommentare:

The Vegetarian Diaries hat gesagt…

das sieht fantastisch aus!
mit donutform meinst du eine backform ähnliche denen für die muffins?
die donuts wirken auf dem bild irgendwie nicht so klein?

lg

The Vegetarian Diaries

Sandra hat gesagt…

Hallo,

ja das ist so ein Donutblech für 12 Donuts. Die haben einen Durchmesser von jeweils 7cm

Lg Sandra