Donnerstag, 6. Januar 2011

Schokoladen-Bananen-Brot

...Hefekuchen mit Banane und Schokolade hört sich einfach nicht so toll an...
Mittlerweile wissen ja viele das ich gerne Neues ausprobiere, man darf es ruhig experimentieren nennen. Ich muß zugeben ab und zu geht etwas daneben, aber immer öfter kommen solche Köstlichkeiten,  wie dieses Schokoladen-Bananen-Brot dabei heraus.



Zutaten:

425g Mehl
50g Zucker
60g Butter
1 Pck. Trockenhefe
1 Ei
100ml Milch
50ml Sahne
1 sehr reife Banane

Belag:

3 El Nutella

Zum Bestreichen:

1 Eigelb, 1 EL Wasser

Für den Hefeteig, Mehl, Zucker, Butter und Ei in eine Rührschüssel geben. Die Trockenhefe dazugeben. Die Banane fein pürieren, so dass keine Klümpchen mehr zu sehen sind und ebenfalls dazugeben. Die Sahne mit der Milch erwärmen und alles zusammen zu einem glatten Teig verkneten.( Ich lasse ihn gut 4-5 Minuten mit der Maschine verkneten.

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gut 1-2 Std gehen lassen.

Dann auf einer bemehlten Fläche ausrollen, sollte er noch sehr kleben noch etwas Mehl unterkneten, aber nicht zu viel!

Nutella auf dem Teig verstreichen (am besten einen Löffelrücken mit heißem Wasser abspülen, so streicht es sich leichter). Man kann den Teig nun einfach zusammenrollen und zu einem Zopf verarbeiten, so wie man es gewöhnt ist. Diesen dann mit der Eigelb-Wasser-Mischung bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C.30-35 Minuten backen.

Für die "Bastler" unter uns habe ich hier noch eine kurze Anleitung wie man dieses tolle Muster in das Brot bekommt. Hierbei gilt: Falten, Falten, Falten
So wie bei allen anderen Bilder, einfach anklicken zum Vergrössern!



Kommentare:

Martina hat gesagt…

Hmmm.. der sieht ja lecker aus! Muss ich auch mal probieren.

Svet hat gesagt…

Das sieht sehr verführerisch aus ;-)

Sandra hat gesagt…

Danke Euch beiden..freut mich das es euch gefällt :)

Lg Sandra