Sonntag, 12. Februar 2012

Süßes zum Valentinstag.....Teil 3





Gestern hatten wir die etwas schnellere Variante :) heute mal wieder etwas mehr Arbeit, aber gerade so das Frau nicht in Streß gerät :) Die Kekse schimpfen sich eigentlich Brownie-Roll-out-Cookies, hab schon einige Rezepte davon ausprobiert, aber außen Knusprig und innen weich funktioniert wahrscheinlich nur wenn man den Teig noch dicker ausrollt als ich :)...aber für meine Version mit Füllung fand ich sie dünner einfach besser.

Für die Füllung kann man so ziemlich alles verwenden...ich habe mich für eine fertige Marshmallow-Erdbeer-Creme entschieden...klingt süß...ist es auch, aber total lecker und passt wunderbar zu den Schokokeksen.

Zutaten für ca.80 Stück

360g Mehl
225g Butter
1/2 TL Backpulver
2 Eier
340g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
75g Kakaopulver

Marshmallow-Creme oder Buttercreme

Backofen auf 180°C vorheizen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und gut 1 Std kalt stellen. Ein Stück vom Teig abnehmen, restlichen Teig wieder ins Kalte stellen ( das ist wichtig da sich der Teig ansonsten nicht ausrollen lässt.) Teig ausrollen und Herzen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Backofen 8-10 Minuten backen, die Oberfläche sollte beim eindrücken noch sehr weich sein. Kekse auskühlen lassen.
Jeweils 2 Hälften mit Creme zusammensetzen und evt. mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare: