Montag, 14. Mai 2012

Waldbeer-Blüten



Wenn es schnell gehen muß und es trotzdem nach etwas ausschauen soll greife ich immer wieder gerne zu Blätterteig :)...da kann Frau so ziemlich alles drin verpacken und dekoriert ist er auch schnell.

So habe ich gestern morgen zu unserem Muttertags-Frühstück kleine WaldbeerBlüten hergestellt...gut ich gebe zu, geplant waren eigentlich Körbchen :)....aber hatte total verschwitzt den Blätterteig in der Mitte zu beschweren und so sind dann eben Blüten entstanden.

Dazu habe ich einfach ein Muffinblech eingefettet, mit Mehl bestäubt und aus einer Blätterteig-Rolle Quadrate ausgeschnitten und je eine in eine Mulde gelegt. Man kann auch 2 verwenden dann bekommt man am Schluß eine größere Blüte.

Der Blätterteig wird dann gebacken, danach lässt man ihn auskühlen und schneidet den Blüten einmal das Köpfchen ab :)....für die Füllung habe ich ganz einfach Sahne geschlagen und noch etwas Waldbeer-Marmelade darunter gehoben.

Keine Kommentare: