Samstag, 23. Juni 2012

Erdbeer-Tarte mit Haselnuß-Streuseln






Erdbeeren backen???....geht das??....schmeckt das???.....jaaaaaaaaaaa......und ich muß sagen diese Tarte hat es geschmacklich wirklich in sich :))....ein leckerer Mürbeteig, fruchtige Füllung und knusprige Streusel...dazu Sahne oder eine Kugel Vanilleeis....hmmmmmmm....

Bisher habe ich mich nicht wirklich getraut Erdbeeren zu backen, da das Ganze ja doch eine ziemlich matschige Angelegenheit ist. Mir fiel dann sofort das Rezept von der Apfel-Wein-Torte ein und ich dachte mir warum nicht mit Erdbeeren....

Ich habe mich dann für eine Tarten-Form entschieden und herausgekommen ist ein wirklich sehr köstlicher Kuchen den es ab jetzt zur Erdbeerzeit öfter bei uns geben wird.






Zutaten Mürbeteig:

225g Mehl
100g Zucker
1 Ei
100g Butter
1/2 TL Backpulver

Zutaten Belag:

300 ml Erdbeersaft, wenn keiner vorhanden Apfelsaft
1 Pck. Puddingpulver Vanille
40g Zucker
500g Erdbeeren, geputzt und in nicht zu dünne Scheiben geschnitten

Zutaten Streusel:

150g Mehl
40g Zucker
30g brauner Zucker
40g gehobelte Haselnüsse
120g Butter
1/4 TL Zimt


Die Tartenform fetten. Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und in Form damit auslegen. Evt. Ränder abschneiden. Kalt stellen.

Für die Füllung Puddingpulver, Zucker und 3 EL Saft verrühren. Restlichen Saft aufkochen, vom Herd nehmen, angerührtes Puddingpulver unterrühren und nochmals kurz aufkochen. Die kleingeschnittenen Erdbeeren unterrühren und auf dem Boden verteilen.

Für die Streusel das Mehl, Zucker, brauner Zucker, Haselnüsse und Zimt vermischen. Die Butter in Stückchen dazugeben und zu feinen Streuseln verarbeiten. Auf den Erdbeeren verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35 min goldbraun backen.

Auskühlen lassen und aus der Form nehmen, mit Schlagsahne oder Vanilleeis servieren.

Die Tarte schmeckt frisch am besten!!!








Kommentare:

Rosi hat gesagt…

Bei diesem Anblick läuft einem das Wasser im Munde zusammen.
Sieht super lecker aus. Hier werde ich öfter mal reinlesen.

Sandra hat gesagt…

Habs gestern als Mitbringsel zum Grillen bei Freunden nachgebacken. Einfach himmlisch :-)) alle waren begeistert!!
Gibts heut gleich nochmal, Eltern und Schwiegereltern kommen zum Essen :-))

Anonym hat gesagt…

Diese Tarte ist einfach fantastisch :)

Ich hätte nicht gedacht, dass man mit Erdbeeren so backen kann ;)

Liebe Grüße
Johanna