Donnerstag, 19. Juli 2012

Ich ♥ Schokolade :))

.



..und ich weiß das es vielen genauso geht wie mir :)....gut, ich würde jetzt nach 1 Tag ohne Schokolade nicht gleich kollabieren, aber nach 2 Tagen wird es schon kritisch....und wer kann schon einem saftigen Schokoladenkuchen, Schokokeksen oder einer Schokoladentorte widerstehen??...also ich nicht...

Das Rezept das ich Euch heute vorstellen möchte ist schon etwas älter...um genau zu sein 4 Jahre...da habe ich es bei Chefkoch eingetippselt und mittlerweile habe ich es schon in vielen verschiedenen Varianten gebacken. Vor einigen Tagen habe ich es dann mal wieder als Muffin-Variante gemacht und da dachte ich mir...warum stelle ich es nicht auf meinem Blog ein, so habt ihr " Süßen" auch etwas davon :)

Man kann auch nur Zartbitterschokolade verwenden, so habe ich es bei den Muffins gemacht, oder nur Vollmilch. Das muß man testen und sehen was einem da persönlich besser schmeckt.

Bei diesem Kuchen bzw Muffins besteht (zumindest bei mir) eine sehr hohe Suchtgefahr...♥♥♥

Das wichtigste ist aber wirklich, wenn der Boden in einer Springform gebacken wird, das schnelle herauslösen aus der Form. Sobald der Kuchen etwas abgekühlt ist wird es schwierig ihn von der Form zu lösen.





Zutaten für eine 20er Springform:
( oder ca. 12-14 Muffins )

125g Mehl
120g Butter
180g Zucker
50g Zartbitter-Schokolade ( in Stückchen )
50g Vollmilch-Schokolade ( in Stückchen )
125ml Wsser
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker oder Vanillepaste ca. 1/2 TL
10g Kakaopulver
1 Ei
1 EL Schmand oder Creme fraiche 


Eine 20er Springform fetten und mit Backpapier auskleiden. Den Backofen auf 170°C vorheizen ( ober-/ Unterhitze).

Für den Teig den Zucker, Vanillezucker bzw Paste, Butter, Wasser, Schmand, Kakaopulver und die Schokolade in einen Topf geben. Unter Rühren erwärmen bis die Butter und die Schokolade geschmolzen sind, von der Kochstelle nehmen und etwas abkühlen lassen.

Masse in eine Rührschüssel umfüllen, dann das Ei unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

Den Teig in die Springform füllen und im Backofen ca. 40-45 Min backen..Stäbchenprobe.

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und sofort vorsichtig aus der Form lösen. Abkühlen lassen!






Kommentare:

DEXTUAL hat gesagt…

Der sieht ja wirklich sehr lecker aus :) vielleicht backe ich den mal nach :)

einkeksfuerunterwegs hat gesagt…

Halloechen, Schoko-Schoenheit, Du siehst heute fantastisch aus! Das Rezept nehme ich gerne mit nach Hause.

liebe Gruesse,
Persis

Sandi´s Süsse Welt hat gesagt…

Hallo,

vielen lieben Dank :)

Lg Sandra

Annika (douxflavor.tumblr.com) hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus der Muffin. Wobei ein bisschen fudgy und ungebacken in der Mitte würde ihn noch perfekter machen :)

- Liebe Grüße
Annika