Freitag, 31. August 2012

♥ Brombeer-Blaubeer-Sahne-Kuchen ♥

.. ihr werdet euch sicherlich gleich fragen....wo ist denn bitte die Sahne???..ich verrate es euch...im Teig :))

Ich habe schon für viele Obstkuchen diesen Boden verwendet. Er ist wunderbar locker und in Kombination mit Obst ein Traum. Vom Aussehen erinnert er ein wenig an einen Butterkuchen oder Buttermilchkuchen.

Da ich diese Woche nicht am Kühlregal vorbeigehen konnte , ohne frische Brombeeren und Blaubeeren mitzunehmen, kam mir gestern die Idee die Früchtchen in diesem Sahne-Teig zu verarbeiten.

Und wem die Sahne dann doch fehlt der darf sie gerne dazureichen :))




Zutaten für ein Blech

450g Mehl
375g Schlagsahne
225g Zucker
2 Pck. Vanillezucker oder Vanillepaste
6 Eier
1 1/2 Pck. Backpulver
300g Brombeeren
300g Blaubeeren
100g gehobelte Mandeln 
1 EL Zucker

Den Backofen auf 180°C vorheizen ( Ober-/Unterhitze )
Das Backblech einfetten.

Die Brombeeren und die Heidelbeeren waschen und leicht trocken tupfen

Für den Teig die Sahne fast steif schlagen. Zuerst den Zucker mit dem Vanillezucker, dann die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

Den Teig auf das Backblech streichen und die Früchte darauf verteilen. Die Mandeln auf den Früchten verteilen und mit dem Zucker bestreuen.

Im Backofen ca. 25 Min goldgelb backen.

Der Kuchen schmeckt auch lauwarm sehr lecker :))








Kommentare:

Verena Hölzl hat gesagt…

Hmmm sieht der saftig aus :-) Ich lese jetzt die Zutatenliste nicht nochmal - sonst setz er sich jetzt schon auf der Hüfte ab ;-)
LG Verena

PS: Schau mal auf meinem Blog vorbei - da hab ich eine Überraschung für dich!

Verena Hölzl hat gesagt…

Hallo Sandi - der sieht ja lecker aus und so saftig!

Gruss Verena

PS: Schau mal auf meinem Blog vorbei - da wartet eine Überraschung auf dich!