Sonntag, 2. März 2014

Narri Narro....Maidle richt dei Festtagsgwändle :)



Die Narren sind los!!!....mit Häs, , Narrensprung, Mäschgerle, , Narrenbaum, Hemdglonker...ja, ja...nicht nur in unserem schönen Städtchen, überall treiben sich närrische Gestalten herum.
Und wenn man, in diesem Falle Frau, an diesen närrischen Tagen auch noch Geburtstag hat, da gibt es sicherlich noch einige Bierchen und Schnäpschen mehr als sonst :)

Eigentlich hatte ich die Tage nicht vor großartig zu Backen, bis ein junger Mann auf mich zu kam und mich bat, für seine Mutti eine Torte zu backen...etwas kurzfristig...aber es bleibt in der Familie und somit konnte ich natürlich nicht absagen :)

Ja und nun könnt ich Euch sicherlich denken was das Thema sein sollte.....klar...Fasnet!!
Und in diesem Falle habe ich mich für unseren Schellennarr und das Kiaweib entschieden.

Wer mehr darüber erfahren möchte darf gerne einmal hier vorbeischauen.



Für die Figuren habe ich mir eine Silikonform hergestellt und dann den Massa Ticino Tropic hineingedrückt. Die Figuren kamen anstandslos aus der Form und nach dem Trocknen konnte ich sie dann bemalen.
Das gestaltete sich dann doch etwas schwieriger, zumindest was die Gesichtsfarben anbelangte. Die anderen Farben konnte ich wunderbar anmischen, aber die Gesichter wurden etwas dunkler als geplant... aber jeder Narr ist nunmal anders und wenn alle gleich aussehen würden wäre das ja auch langweilig :)

Als ich mir am Schluss die Torte so angesehen habe musste ich mich wirklich zum ersten Mal selbst loben :)...das mach  ich sehr selten und  ungern aber da konnte ich mich nicht zurückhalten.

Nun wünsche Ich dem Geburtstagskind noch einen wunderschönen Abend und allen Narren noch eine glückselige Fasnet









Und hier noch ein Bild von den Original-Anhängern von denen ich eine Silikonform hergestellt habe



Keine Kommentare: