Montag, 21. April 2014

♥ Oster-Frühstück ♥





Geht es nur mir so oder gehen Feiertage immer schneller vorbei als  Arbeitstage? :)....aber umso schöner ist es doch diese Tage so richtig zu genießen und es sich gut gehen zu lassen.

Bei uns gab es am Ostersonntag ein ausgedehntes Frühstück, mit allem was das Herz begehrt.

Frisch aufgebackene Brötchen, Wurst-und Käseplatte, Obstsalat und Erdbeerjoghurt und und und....
Die Vorbereitung war nicht allzu aufwendig, das einzigste das ich am Vorabend zubereitet hatte waren die Tomate-Mozarella-Törtchen. 

Wenn man dann mal angefangen hat, zumindest geht es mir so, kann man irgendwie gar nicht mehr aufhören zu essen...ein kleines Verschnaufpäuschen zwischendurch muß schon sein, aber danach wird wieder nach Herzenlust zugelangt :).

Ich liebe solche Tage an denen man sich morgens Zeit lassen  und gemütlich in den Tag starten kann.
Sollte man sich wirklich öfter gönnen ♥

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen schönen restlichen Ostermontag und einen guten Start in die "kurze" Arbeitswoche


                                                                              
     ♥♥♥


Ein paar Kekse sind schnell gebacken und zusammen mit einem schönen bestempelten Anhänger ein nettes kleines Präsent


Frisches Obst und Joghurt dürfen natürlich auch nicht fehlen und aus Blätterteig und Ausstechern lassen sich auch auf die Schnelle kleine Leckerbissen herstellen


Die gefüllten Eier und Tomate-Mozzarella-Törtchen sind ein echter Hingucker und einfach in der Zubereitung

1 Kommentar:

Marli hat gesagt…

Hallo, das sieht total lecker und gemütlich aus. Man braucht wirklich nicht zu viel Aufwand betreiben, um eine schöne Zeit beim Essen zu haben, meine Rede :))
Eine Frage hab ich: wie hast du denn die tollen Tomate-Mozarella-Törtchen gemacht? Mein Schatz liebt Tomate-Mozarella in jeder Variation, das wäre auch etwas für uns :D
Liebe Grüße,
Marli