Montag, 23. Juni 2014

Sandi´s WM Rezepte.....Mexiko...Enchilada de Pollo

Und weiter geht es mit den WM Rezepten :)

Heute Abend spielt Mexiko gegen Kroatien...das wird sicherlich ein spannendes Spiel und da habe ich mir ein leckeres mexikanisches Rezept herausgepickt.


Enchiladas sind gefüllte, weiche Tortillas...die Füllung bei diesem Rezept besteht aus Hähnchenfleisch, Tomaten und Gewürzen.
Die Tortillas habe ich natürlich auch selbstgemacht und die Herstellung war etwas aufwendig aber es lohnt sich wirklich.
Bei der Füllung kann man natürlich variieren und anstelle von Hähnchenfleisch auch Pute oder Hackfleisch verwenden. Probiert es einfach aus...es schmeckt wirklich wunderbar!!





Zutaten für 8 Tortillas

100g Weizenmehl
100g Maismehl
1/2 TL Salz
200ml Wasser






Die Tortillas auf eine Platte oder Teller legen und mit einem Tuch abdecken.


Für die Füllung:

600g Hähnchenbrustfilet
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
400g Tomatenstücke ( Dose )
400g Tomaten passiert (Dose )
300g Mais
2 EL Creme fraiche
200g geriebener Käse

Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Oregano
Bund Petersile




 Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und die Petersilie waschen und beides fein hacken.
Die Knoblauchzehen schälen und pressen. Die Chilischote längs aufschneiden, entkernen und fein hacken.

Das Fleisch zusammen mit den Zwiebeln und den gepressten Knoblauchzehen anbraten. Fleisch auf einen Teller oder Platte geben.  Fein gehacktes Chili zusammen mit dem Mais den passierten und den stückigen Tomaten in die Pfanne geben, aufkochen und  kräftig würzen. Creme fraiche unterrühren und zum Schluss die Petersilie dazugeben. Von der Soße einige Löffel bei Seite stellen, mit dieser werden dann nachher die Enchiladas übergossen.

Das Hähnchenfleisch unter die Soße mengen.




 Nun werden die einzelnen Tortillas mit der Füllung belegt, aufgerollt und in eine Auflaufform gelegt.Die Tortillas dann mit der restlichen Soße bedecken, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 20 Minuten goldbraun backen.





1 Kommentar:

stilblume hat gesagt…

Mmmmm enchiladas, köstlich!!! Muss ich auch mal wieder machen :-)

Ganz liebe Grüße
Julia