Donnerstag, 3. Juli 2014

Sandi´s WM Rezepte.....Quiche Lorraine

..schon oft gehört und gesehen, aber noch nie selbst ausprobiert...vielleicht geht es ja einigen von Euch auch so wie mir :)...
Morgen spielt Deutschland gegen Frankreich und wer Lust auf etwas leckeres zu Essen hat, während unsere Jungs die Franzosen nach Hause schicken :)...der sollte diese Quiche Lorraine ausprobieren.

Diese Quiche ist eine französische Spezialität und wird in einer Tartenform gebacken. Sie besteht aus einem Mürbeteig der mit Speck, Käse, Zwiebeln und einer Eiermilch gefüllt wird.

Warm oder kalt ein wirklicher Gaumenschmaus

Bei uns gab es Quiche gestern zum Abendessen und heute mittag nochmals aufgewärmt, da hat sie noch um einen Tick besser geschmeckt. 
 





Zutaten Mürbeteig:

250g Mehl
125g Butter
50ml kaltes Wasser
1 Eigelb
1 TL Salz

Zutaten Belag:

250ml Milch
100ml Sahne
2 Eier
2 Eigelb
4 mittelgroße Zwiebeln
80g Speckwürfel oder Schinkenwürfel

50g geriebener Käse ( Emmentaler,

Salz,
Pfeffer
Muskat



Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, in eine gefettete Tartenform geben und diese mit dem Teig auskleiden. Den Boden mit einer Gabel einstechen und 30 Min kalt stellen.

Für den Belag, die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 
Etwas Butter in eine Pfanne geben und die Zwiebeln mit Speck darin glasig dünsten, beiseite stellen.

Für den Guss die Milch mit der Sahne in einen hohen Rührbecher geben. Die Eier und Eigelbe dazugeben und verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.




Die Zwiebel-Speck-Mischung auf dem Boden verteilen, den geriebenen Käse darüberstreuen und mit der Eier-Sahne-Milch übergießen,

Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C 40-50 Min. goldgelb backen




Keine Kommentare: